08.12.2018 – Auszeichnung mit dem Brückenpreis

Zusammen mit ‚Kandel Aktiv‘ erhält ‚WIR sind Kandel‘ den Brückenpreis in der Kategorie „Bürgerschaftliches Engagement von Deutschen und Migranten/Migrantinnen“. In einem sehr schönen und festlichen Rahmen zeichnet Malu Dreyer acht verschiedene Projekte von insgesamt 74 eingereichten Bewerbungen aus. „Die große Zahl zeigt auf, wie groß das ehrenamtliche Engagement in Rheinland Pfalz ist,“ freut sich Malu Dreyer. „Bürgerschaftliches Engagement verbindet Menschen, baut Brücken zwischen verschiedenen Gruppen und Lebenswelten und ist damit ein wichtiger Faktor gesellschaftlicher Integration. Zudem werden innovative Ideen sichtbar und laden zur Nachahmung ein.“

‚Kandel AKTIV‘ und ‚WIR sind Kandel‘ hatten sich gemeinsam für den Brückenpreis beworben, weil sie Hand in Hand zusammenarbeiten, um wieder Normalität in Kandel einziehen zu lassen.

Die beiden Inititativen beschrieb Malu Dreyer in ihrer Rede: „‚Kandel AKTIV‘ setzt sich für die Integration von Flüchtlingen in der Verbandsgemeinde ein und fördert das Netzwerk der Flüchtlingshelfer. ‚WIR sind Kandel‘ möchte den rechten Netzwerken, die mit ihren Versammlungen Vorurteile, Angst, Spaltung und Hass in unserer Gesellschaft tragen, positive Zeichen des offenen und demokratischen Umgangs miteinander und des solidarischen Zusammenhalts entgegensetzen und Zivilcourage fördern.“ Zum Schluss betonte sie noch einmal: „Ich freue mich wirklich sehr, diesen beiden Initiativen den Brückenpreis zu überreichen.“

„Für die Ausgezeichneten ein wichtiges Signal. Denn immer wieder kommt es vor, dass Ehrenamtliche für ihr Engagement feindselig angegangen werden. Gerade für Kandel, in dem bei den Demonstrationen die Emotionen regelmäßig hochkochen, bedeutet die Auszeichnung eine wichtige Würdigung“ (RHEINPFALZ 07.12.2018).

Der Brückenpreis gebührt aber auch allen, die unsere Aktivitäten unterstützen und Zivilcourage gegen rechte Hetze gezeigt haben und weiterhin zeigen werden. Der Preis, die stilisierte Brücke, wird deshalb einen würdigen Platz in der Verbandsgemeindeverwaltung erhalten.

 

   

Das könnte Dich auch interessieren …