Kategorie: Beiträge & Kommentare

WIR sind Kandel: Keine Aktion am 27.12.

Am 27.12. jährt sich das schreckliche Verbrechen, das unendliches Leid über Mias Familie und Freunde gebracht hat. Ein Schmerz, den wir nur erahnen können. Doch nicht genug, wurde der Trauerprozess ständig gestört – durch den Missbrauch des Verbrechens für rechte Propaganda und die regelmäßigen Aufmärsche...

12.12.2018 – Leserbrief von Helga Trauth

Veröffentlicht in der Rheinpfalz am 12.12.2018 als Antwort auf die Unterstellung, dass WsK nur deshalb den Brückenpreis bekommen hat, weil Malu Dreyer selbst zum harten Kern von WsK gehört (Leserbrief von Helga Hack, Rheinpfalz, 11.12.2018): „Bravo, Frau Hack, Sie sind die erste von den Neidbürgern,...

04.12.18 – Leserbrief von Sonja Friedrich

Veröffentlicht in der RHEINPFALZ: Es geht schon lange nicht mehr um Mia. Das sage ich als Kandeler Bürgerin, die weder einer Partei angehört, noch anderweitig organisiert ist. Es geht um unsere Demokratie, die von Herrn Kurz und Freunden angegriffen wird und Kandel in Geiselhaft nimmt....

04.12.2018 – Leserbrief von Jürgen Rheintal

Veröffentlicht in der RHEINPFALZ: „Rechte dürfen Hauptstraße blockieren – sind Polizei und Kreisverwaltung noch zu retten? Nur zur Ergänzung des RP Berichtes vom Montag: Die Hauptstraße war am Nachmittag voll mit Autos, Besuchern und Anwohnern die zum Weihnachtsmarkt wollen. Das Ende der Hauptstraße wurde von...

22.11.2018 – Pressemitteilung zum 1. Adventssamstag

Wir werden am Samstag, den 1. Dezember, mit einem Infostand in der Hauptstraße vertreten sein und mit Rücksicht auf den Christkindlmarkt keine Kundgebung abhalten. Für diesen ersten Adventssamstag wurde wieder eine Demonstration des sogenannten „Frauenbündnisses“ im Zentrum von Kandel angemeldet. Wieder werden rechtspopulistische Parolen durch...

14.11.2018 – Leserbrief von Bianca Römer

Veröffentlicht in der RHEINPFALZ: Warum bleiben die Kandler zu Hause? Augen, Mund, Ohren, Fenster, Rollläden und Türen zu verschließen hat vor 80 Jahren nicht gereicht und wird es auch heute nicht. Erst kürzlich erzählte mir eine Nachbarin, dass sie nie vergessen wird, wie sie als...

09.11.2018 – Leserbrief von Jürgen Rheintal

Veröffentlicht in der RHEINPFALZ: Kurz Demos – Leute Aufwachen – Kandel verlassen ist der falsche Weg. Tut mir leid, mir platzt langsam der Kragen. Da werden polizeibekannte Rechte, die Straftaten gegen Kandeler Bürger und weitere Verstöße begangen haben, von hunderten Polizisten durch Kandel geleitet. Begleitet...

16.10.2018 – Unsere Stellungnahme zur Pressemitteilung der CDU

Unsere Stellungnahme zur Pressemitteilung der CDU, „Keine Demo mit Radikalen gegen Rechte“. Wir, die Aktiven des Bündnisses „WIR sind Kandel“, sind irritiert über die Presseverlautbarung von Dr. Thomas Gebhart und Michael Niedermeier, CDU, vom Wochenende. Wir freuen uns sich über jede aktive Beteiligung demokratischer Parteien...

10.10.2018 – Leserbrief von Helga Trauth

Leserbrief von Helga Trauth als Antwort auf einen Leserbrief von Joachim Schreiber, veröffentlicht in der Rheinpfalz am 10.10.2018: Sehr geehrter Herr Schreiber, gerne möchte ich Ihre Fragen aus der Sicht einer Kandlerin beantworten 1. Das Bündnis „WIR sind KANDEL“ ist ein Bündnis der bürgerlichen Mitte....

10.10.2018 – Leserbrief von Thomas Jäger

Leserbrief von Thomas Jäger, veröffentlicht in der Rheinpfalz am 10.10.2018: Es reicht! Schon wieder marschiert Das „Frauen“-Bündnis durch Kandel. Schon wieder durch Wohngebiete. Schon wieder sind Straßen gesperrt, Geschäfte schließen ab Mittag. Schon wieder überschreitet dieser Marsch Lärmschutzgrenzen. Schon wieder sind hunderte Polizeikräfte im Einsatz,...