Macht mit und zeigt Herz

Dies ist eine Aktion, die am 22.03.2020 in Kandel ihren Anfang nimmt. Ein kleines Herz, aufgeklebt an der Haustüre, ganz heimlich, still und leise macht den Anfang.

Daran knüpfen wir an und machen mit unseren eigenen Herzensgrüßen weiter. Einfach einen Gruß hinterlassen, ein Zeichen, dass wir aneinander denken, auch oder gerade jetzt, wo wir eine beispiellose Zeit erleben. Es ist ganz einfach:

Trotz eingeschränktem Bewegungs- und Aktionsradius können wir ja immer noch spazieren gehen. Wer beim Runden drehen durch unsere Stadt an den Häusern oder Wohnungen seiner Freunde oder Verwandten vorbei kommt, der hinterlässt einen herzigen Gruß an der Haustüre oder auf dem Briefkasten (natürlich ohne etwas zu beschädigen). Dieses kleine Infoblatt im Briefkasten erklärt die Aktion und hält ein paar Ausschneidevorlagen für die eigenen Herzensgrüße bereit. Kopiert euch dazu einfach dieses Schreiben, wenn ihr wollt!

Am Ende des (eingeschränkten) Ausgehverbotes ist es doch interessant zu sehen, wie viele Herzen wir alle ausgetauscht und erhalten haben. Eine ganz besondere „Schneeballaktion“ also, ganz gewollt am Verteilen interessiert und dabei im Sinne der Corona Hygiene Vorgaben: Wir halten zwar den gebotenen Abstand, aber wir sind uns in Gedanken nah und kümmern uns umeinander! Das geht übrigens auch ganz prima „old school“ – nämlich per Brief. Damit würde die Aktion über unsere Stadtgrenze hinaus geteilt…und wer freut sich nicht über Post im Briefkasten?
Macht mit und zeigt Herz! Bleibt gesund und haltet durch!

Das könnte Dich auch interessieren …